Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
   Neu!
   !!Für Ultra-Eilige!!
   Erlebnisberichte
   Chronik
   Panoramas/HDRI
   Örtlichkeiten
   Alltag in Taizé
   Lieder von Taizé
    Organisatorisches
      Anmeldung
      Kosten
      Anreise
      Ankunft
      Checkliste
      Zivildienst?
   Literatur
   Links
   Kontakt
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

Viele Wege führen nach Taizé


Da liegt´s! Ziemlich genau in der Mitte zwischen Dijon und Lyon in Südfrankreich

Ihr habt die Wahl:

per Auto (falls ihr nicht selbst fahren wollt könnt ihr euer Glück auch bei einer Mitfahrzentrale Versuchen. Mitfahrgelegenheiten.de wurde 2001 in München gegründet, dort findet ihr eine eigene Unterseite für Fahrten nach Taizé (Gebote und Gesuche)).
per Bahn
per Flugzeug
auf Schusters Rappen
mit der brandneuen Métro-Linie Paris-Taizé
per Bus: Die Busfahrten mit dem Regenbogen Tourservice sind mit die unkomplizierteste Art und Weise der Anreise, im folgenden findet ihr eine ausführliche Beschreibung:

Regenbogen Tourservice


Regenbogen Tourservice Stressfreis in den Taizéhimmel. Ca. 7000 Teilnehmer pro Jahr vertrauen sich diesen Bussen an, die Firma hat also inzwischen durchaus eine gewisse Übung ;-)

Detaillierte Informationen erhaltet ihr auf der Website von Regebogen Touservice. Eine gute Zusammenfassung findet ihr auf dem herunterladbaren Infoflyer.

Abfahrtsorte: Die Busse fahren jeweils am Samstag von Freiburg (15.00 Uhr) und Karlsruhe (13.00 Uhr) ab. Eine genaue Beschreibung mit Fotos findet ihr weiter unten.

Meine ganz persönlichen Eindrücke und eine Beschreibung des Ablaufs findet ihr weiter unten.

Anmeldung: Am einfachsten ist es , wenn ihr das Online-Formular des Regenbogen Tourservice verwendet, selbstverständlich geht es auch schriftlich.

Nehmt die Anmeldung zum Bus mit! Bisher wurde sie zwar bei mir noch nie verlangt, aber sicher ist sicher.

Anmeldefrist:
Bei Einzelpersonen spätestens 14 Tage vorher, bei Gruppen möglichst vier Wochen vorher.

Jugendliche unter 17, Erwachsene über 30 und Gruppen ab 6 Personen:
Ihr benötigt erst die Zusage des Empfangsteams in Taizé. Also erst in Taizé anmelden, dann bei Regenbogen Tourservice. Bei der Anmeldung in Taizé generell immer angeben, wenn ihr mit Regenbogen kommt!

Anmeldung für Taizé: In Taizé müßt ihr euch unbedingt zusätzlich anmelden.

Die drei verschiedenen Standardangebote von Regenbogen Tourservice findet ihr HIER:

Abfahrt Karlsruhe

Danach müßt ihr Ausschau halten.
Danach müßt ihr Ausschau halten.

Achtung! Der Bus nach Taizé fährt NICHT am Bahnhofsvorplatz ab, sondern exakt auf der anderen Seite! Die entsprechende Beschilderung lautet Südausgang Fernbusse.

Dort ist ein Platz mit vielen Taxis, rechts zweigt nach einigen Metern eine Straße ab, in der die Busse halten. Der Bus nach Taizé ist einer der ersten auf der rechten Seite der Straße. Er kommt erst kurz vor der Abfahrt, also nicht nervös werden! Links unten an der Windschutzscheibe sollte dann das rettende kleine Schild mit der Aufschrift "Taizé" kleben.


Abfahrt Freiburg

Abfahrt ist um 15.00 Uhr am Hauptbahnhof , wenn ihr aus dem Haupteingang kommt rechts, dort wo die Touristenbusse stehen.

Den Namen des Busunternehmens könnt ihr einen Werktag vor der Abfahrt telefonisch beim Regenbogen Tour Service erfragen (Tel. 07141/9754322), außerdem hat der Bus in der Regel ein Schild "Taizé" hinter der Windschutzscheibe (hoffentlich nicht auch beim Fahren ;-).
Die Ankunft in Taizé ist ca. gegen 20.00 Uhr.

Die Reisrücktrittsbedingungen sind zwar äußerst fair, aber falls ihr aus irgendwelchen Gründen doch nicht mitfahren könnt, meldet euch rechtzeitig! Bei Absage 8 Tage vor dem Termin zahlt ihr 5 Euro, bis 1 Tag vorher 25 Euro und am Fahrtag selber ist dann die volle Gebühr fällig. (Ruft aber trotzdem an, sonst wartet der Bus völlig für die Katz auf euch).
Gebühren bis 25 Euro könnt ihr netterweise verrechnen lassen, falls ihr innerhalb der nächsten 12 Monate wieder nach Taizé fahrt.


Busbahnhof Freiburg Wenn ihr so etwas seht, seid ihr schon so gut wie am Ziel.

Wo halten die Busse?: Bei meiner Ankunft in Freiburg wußte keiner der Bahnbeamten etwas mit dem Namen "Taizé" anzufangen, geschweige denn wo der Bus abfährt. Zum Glück stand bereits eine Jugendgruppe wartend herum. Ihr müßt aus dem Bahnhofsgebäude heraus gehen, dann im rechten Winkel nach rechts, wo auch die normalen Linienbuse halten. In der mir angeborenen Naivität dachte ich es gäbe nur EINEN Bus, das war natürlich ein völliger Irrtum.

Wie findet ihr den richtigen Bus? Jeder Fahrer hat eine Teilnehmerliste an Bord. Wenn ihrmit einer Gruppe unterwegs seid, kümmert sich sowieso euer Betreuer um euch und ihr könnt euch entspannen. Keine Panik wenn ihr beim ersten Bus nicht auf der Liste steht, bei mir war es erst der Vierte. Die Buse halten auch nicht unbedingt unmittelbar hintereinander, schwärmt also am besten aus, um keinen Bus zu übersehen. Wenn alle Strick reißen könnt ihr bei Regenbogen Tours anrufen (Nummer steht auf eurem Busfahrschein) dort erfahrt ihr auf dem Anrufbeantworter die Notfallrufnummer für das Wochenende. Oder ihr wendet euch an einen der Busfahrer.

Die vergrößerten Fotos mit erklärendem Text erhaltet ihr bei Mausklick auf das erste Einzelfoto

Rückfahrt: Die Busse halten vor dem Oyak, um 9.30 Uhr solltet ihr euer Gepäck im Bus verstauen, danach könnt ihr in aller Ruhe den letzten Gottesdienst genießen. In der Regel habt ihr bei der Rückfahrt völlig andere Busse und Fahrer als bei der Hinfahrt, wenn ihr "euren" Bus nicht entdeckt hat das also erst einmal nichts zu sagen. Achtet auf die Schilder am Bus, NICHT alle Busse sind von Regenbogen Tours oder fahren in eure Stadt! Im Zweifelsfall hilft hier wieder die Teilnehmerliste der Fahrer. Abfahrt ist um 11.20 Uhr.

Kommt gut heim!

Meine ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen:

Kurze Zeit nachdem ihr euch angemeldet habt (das klappt mit dem Onlineformular problemlos) bekommt ihr euren Busfahrschein samt Überweisungsformular zugeschickt, der Betrag soll bis spätestens 7 Tag vor der Fahrt überwiesen werden. Ihr solltet den Fahrschein dann auch zum Bus mitnehmen (Nachdem es eine Namensliste gibt auf der ihr so gut wie immer verzeichnet seid, würde man euch vermutlich auch ohne Fahrschein nicht zurücklassen. Allerdings würde ich es nicht unbedingt darauf ankommen lassen ...!)

Falls ihr einen Anschlußzug bis Freiburg (bzw. Karlsruhe) gebucht habt, bekommt ihr die Zugfahrkarte erst ca. drei Tage vor Abfahrt zugeschickt, also keine Panik. Bei mir lag die Karte schon am Montag im Briefkasten.


Jetzt kann schon fast nichts mehr schiefgehen ... vorausgesetzt ihr vergeßt das Teil nicht zu Hause!

Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh

Ein Klick und ihr hüpft auf der zugehörigen Hauptseite.

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben