Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
   Neu!
   !!Für Ultra-Eilige!!
   Erlebnisberichte
   Chronik
   Panoramas/HDRI
   Örtlichkeiten
   Alltag in Taizé
   Lieder von Taizé
   Organisatorisches
   Literatur
   Links
   Kontakt
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

"Zelt F": Die Gruftiegrotte


Zelt F Hier tummelt sich alles jenseits der Dreißig


Morgenstund hat ... etc. etc. Das "Special Effects-Team" von Taizé scheut keine Ausgaben um dem Besucher spektakuläre Morgenstimmungen zu bieten.


Da lohnt sich doch das Aufstehen! 

Lage: Richtung Ameugny ist es das allerletzte "Gebäude" auf der rechten Seite.

Für alle jenseits der magischen Dreissig: Zelt F ist das Zentrum der Erwachsenenwelt in Taizé. (Ab 30 Jahren ist jeder in Taizé per Definition erwachsen, er mag nun wollen oder nicht). Hier finden sowohl sämtliche Mahlzeiten wie auch die täglichen Bibeleinführungen statt, bei extrem lausigen Wetter auch noch der Austausch in der Kleingruppe. Unmittelbar im Anschluß an das Zelt stehen die fertig aufgebauten, orange-blauen Zweimannzelte von Taizé in Reihen von 5 x 5.

Alles Gute kommt von oben ...? In der Zeltkuppel, rund um die tragenden Metallstangen, nistet seit Jahren eine Horde von Spatzen, die jede Bibeleinführung mit ihrem lautstarkem Tschilpen untermalen. Da sie den Untergrund auch noch mit anderen Erzeugnissen aus eigener Bioproduktion bereichern, ist vor allem bei den Mahlzeiten ein gewisser Mindestabstand zu den Stangen durchaus sinnvoll. In einem Gemüsegarten ist Guano eine wertvolle Bereicherung, in meinem Frühstück dagegen nicht unbedingt. Und an meinen kapitalen 165 cm wird auch der beste Dünger nichts mehr ändern.

Für vergrößerte Darstellung mit erläuterndem Text auf das erste Bild klicken.
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh

Ein Klick und ihr hüpft auf der zugehörigen Hauptseite.

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben