Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
   Neu!
   !!Für Ultra-Eilige!!
   Erlebnisberichte
   Chronik
   Panoramas/HDRI
   Örtlichkeiten
   Alltag in Taizé
   Lieder von Taizé
   Organisatorisches
   Literatur
   Links
   Kontakt
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

La Casa


Euer erster Anblick bei der Ankunft Ein freundliches Willkommen in sechs Sprachen. Typisch Taizé eben!


La Casa Die Willkommens-Villa

Lage: Casa ist das erste frei stehende Gebäude hinter dem Glockenturm (auf dem Lageplan rechts gelb markiert). Falls gerade geschlossen ist, stehen dort immer originell gestaltete große Schilder mit den Öffnungszeiten.

Name: Spanisch: "Haus".

Funktion: Bei sämtlichen Problemen und Fragen ist Casa die erste Wahl. Dort bekommt ihr Hilfe oder werde an die Verantwortlichen weiter verwiesen. Informationsmaterialien in verschiedenen Sprachen liegen zum Mitnehmen auf.

Casa ist für die Jugendlichen die erste Anlaufstelle bei der Ankunft in Taizé. Dort meldet ihr euch an und bezahlt den Aufenthalt, als "Quittung" bekommt ihr die Essensmarken, die bei jedem Essen Mittags und Abends abgehakt werden.

Die Lunchpakete für Sonntag Mittag könnt ihr dort jeweils am Samstag bestellen und sie Sonntag Vormittag neben der Großküche (Gebäude mit der Aufschrift "Picnics" abholen).

Fotogalerie

Für vergrößerte Darstellung und erklärenden Text erstes Einzelbild anklicken.
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh

Ein Klick und ihr hüpft auf der zugehörigen Hauptseite.

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben