Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
   Neu!
   !!Für Ultra-Eilige!!
   Erlebnisberichte
   Chronik
   Panoramas/HDRI
   Örtlichkeiten
   Alltag in Taizé
   Lieder von Taizé
   Organisatorisches
   Literatur
   Links
   Kontakt
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

L´Exposition des Ateliers


Das Eurospinnennetz ;-) Früher oder später werdet ihr hier landen, und meist nicht nur einmal. Was wäre ein Taizébesuch ohne Andenken?

Lage: An der Kirche vorbei gleich das nächste Gebäude an der Hauptstraße rechts.

Öffnungszeiten: 10.00 - 12.00 und 14.00 - 19.00 Uhr.

Die Brüder nehmen weder Spenden noch Erbschaften an, sondern leben ausschließlich von den Einnahmen aus eigener Arbeit, sie betreiben eine eigene Druckerei und eine Töpferei und stellen kleine Emaille-Arbeiten (Anhänger) her. Die "Ausstellung der Werkstätten" (wörtliche Übersetzung) ist daher die Haupteinnahmequelle von Taizé.

Jeder Kauf hier ist also ein Akt absolut uneigennütziger Nächstenliebe, denn jeder Euro den ihr schweren Herzens loslaßt, kommt Taizé zugute. Von diesem Blickwinkel aus betrachtet, fällt einem das Geldausgeben gleich viel leichter.

Außerdem werdet ihr sowieso nicht widerstehen können!

Sortiment: Hier findet ihr Telefonkarten, Postkarten, Briefpapier, Kalender, Briefmarken, Anhänger in allen Stilrichtungen, Bücker und Lektüre zum Thema Spiritualität und Taizé in vielen Sprachen, Liederbücher und Noten, die Lieder von Taizé auf zahllosen CDs, Videos und DVDs, Poster, Ikonen und Keramik in allen Größen und Formen. Wer hier absolut nichts kauft, ist bereits nicht mehr von dieser Erde.

Kleiner Tipp: Wer die Zeitspanne bis zum nächsten Besuch nicht mehr aushält kann sich (abgesehen von Keramikwaren) im Onlineshop von Taizé eindecken. Ihr seht schon - es gibt einfach kein Entkommen ;-))


Anhängliches Von chinesischer Kalligraphie über afrikanische Psalmen bis hin zum schlichten Taizékreuz findet ihr hier alles was der Hals begehrt.


Die Früchte der Druckerei Frère Roger war ein ungeheuer produktiver Schriftsteller, aber auch nach seinem Tod reißt die Flut des geschriebenen Wortes nicht ab. Falls ihr Lust habt auch auf Koreanisch oder Chinesisch


Ihr müßt die Rückseite ja nicht beschreiben Wer kein großer Kartenschreiber vor dem Herrn ist, kann sich die Motive auch zur Erinnerung mitnehmen, an meiner Pinwand hängen etliche.


Ein erster Eindruck Vor allem als Mitbringsel für jemand der noch nie in Taizé war sind Videos oder DVDs eine gute Einstiegshilfe. Total schön finde ich die DVD von Frére Daniel über sein Wirken in der Töpferei.


Die Essenz von Taizé Wer ohne CD heim fährt ist wirklich selber schuld. Momentan gibt es zwischen 25-30 CDs, diese zauberhaften Ohrwürmer verlieren auch Zuhause nichts von ihrem Reiz


Der Rolls Royce unter den Tonwaren Die absolut wunderbaren Unikate von Bruder Daniel. So schön, daß einem die Luft wegbleibt. Wenn ich Millionär wäre, würden sie jetzt alle mir gehören. (Immerhin für ein Exemplar haben die expositionsgestressten Finanzen trotzdem gerade noch ausgereicht und ich freue mich jedesmal wenn ich es betrachte). Ganz "normale" Tonwaren für den alltäglichen Gebrauch findet ihr selbstverständlich auch!


Ikonen Ihr könnt die Ikonen bereits auf Holzbretter aufgezogen kaufen oder als Poster. Auch die Kreuzikone gibt es hier, sie begleitet zahlreiche Taizégebete überall auf der Welt.

Für größere Abbildung und erläuternden Text das erste Einzelbild anklicken.
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh

Ein Klick und ihr hüpft auf der zugehörigen Hauptseite.

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben