Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
   Neu!
   !!Für Ultra-Eilige!!
   Erlebnisberichte
   Chronik
   Panoramas/HDRI
   Örtlichkeiten
    Alltag in Taizé
      Kulinarisches
      Arbeitseinsätze
      Tagesablauf
   Lieder von Taizé
   Organisatorisches
   Literatur
   Links
   Kontakt
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

Tatkräftige Toiletten-Teutonen

Helden des Alltags


Wehe wenn sie losgelassen! Was würden manche Ehefrauen wohl geben, um ihren Göttergatten im Kampf gegen Zahnpastaspritzer, Kalkflecken und Urinstein zu erleben ;-) (Der Kurzwüchsige mit dem ausgeprägten Mittelscheitel bin übrigens ich).

Das gibt es wohl nur in Taizé: Toilettenputzen im Rudel macht tierisch Spaß und bietet überraschend viele heitere Aspekte.
(Text als Word-Datei, zum Herunterladen anklicken):
triumphaletatendestaizetoilettenteams.doc [547 KB]
triumphaletatendestaizetoilettenteamsohnebild.doc [36 KB]



Porentief rein Männer-Power macht´s möglich.

Qualifikation: Da dieser Job so überaus begehrt ist, werden alle Bewerbungen einer überaus kritischen Beurteilung unterzogen. Erst bei meinem vierten Taizéaufenthalt wurde mein Flehen endlich erhört. Ihr Toiletten Taizés - ich komme!

Zeitpunkt: Alle Toiletten in Taizé werden zweimal täglich gereinigt, um 11.15 und um 18.00 Uhr. Also keine Panik ;-)), alles halb so wild, eure Horrorvorstellungen von dieser Arbeit werden sich sicher nicht erfüllen.

Wer einmal im Toilettenteam gelandet ist, geht künftig sehr viel liebevoller mit diesen Einrichtungen um. Das meditative Kratzen einer Klobürste führt auf lange Sicht zu einer tiefen emotionalen Bindung und man verläßt diesen Ort mit der tiefen Befriedigung etwas Sinnvolles geleistet zu haben. Um einen der Brüder zu zitieren: "Eine Toilette reinigt sich nun mal nicht dadurch, daß man einen Bibelvers in die Schüssel wirft". (Wobei wir mit einigen Sprüchen aus der Apokalypse bei Kalkrändern durchaus gute Erfolge erzielten!)

Schulung: Um den hohen Anforderungen des edlen Werke gerecht zu werden, erfolgt eine fundierte Einweisung durch die zuständigen Permanents, die im Anschluß auch selbst tatkräftig mitwirken. Häufig werden als krönender Abschluß Taizékekse an alle Beteiligten verteilt, dieses Privileg wurde uns allerdings nicht zuteil. (Vielleicht hatte ich doch einen Zahnpastaspritzer übersehen ...)

Ablauf:
- Mülleimer ausleeren
- Spiegel und Waschbecken putzen (dank der hohen Zahnpastadichte sind alle Spiegel in Taizé völlig frei von Karies!)
- WC-Schüsseln sauber machen (eine rustikale Herausforderung für echte Naturburschen)
- Boden fluten, schrubben und mit Gummiabzieher trocknen
- Gang schrubben und trocknen

Werkzeuge:
Der Reiniger in der roten Flasche gehört zusammen mit den roten Schwammtüchern für die Toiletten, die Scheuermilch in der gelben Flasche zusammen mit den gelben Schwammtüchern für die Waschbecken. Die grünen Tücher sind für die Spiegel (Warum die grünen? Warum denn bitte nicht!).

Hohe Anforderungen an den Intellekt stellt dann der Gebrauch der Handschuhe, es gibt nämlich gelbe UND rote Handschuhe, die aber beide dem gleichen Zweck dienen. Am Besten nehmt ihr also einen von jeder Sorte.

Schrubber und Gummiabzieher sind Mangelware für jede Toilette standen jeweils nur zwei Stück zur Verfügung. Im Verlauf der Woche hat es bei uns sowohl die Damen- wie auch die Herrenmannschaft durch ihren schonungslosen Ganzkörpereinsatz geschafft, je einen Schrubber in die ewigen Jagdgründe zu befördern. Unentschieden also!

Die Gründung der Bürgerinitiative "Schrubber für Taizé" wird gerade in die Wege geleitet.





Die Opfer

Die Tatwerkzeuge

Die furchtlosen Hüter deutscher Sauberkeit

Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh

Ein Klick und ihr hüpft auf der zugehörigen Hauptseite.

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben