Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
   Neu!
   !!Für Ultra-Eilige!!
   Erlebnisberichte
   Chronik
   Panoramas/HDRI
   Örtlichkeiten
    Alltag in Taizé
      Kulinarisches
      Arbeitseinsätze
      Tagesablauf
   Lieder von Taizé
   Organisatorisches
   Literatur
   Links
   Kontakt
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

Lunch-Pakete


Der Abschied naht Während ihr auf der Rückfahrt Leberwurst und Kartoffelchips verspeist, ist eine gute Gelegenheit, die vielfältigen Eindrücke aus einer Woche Taizé noch einmal wirken zu lassen.

Das erwartet euch: Eine Dose Streichleberwurst, Orangensaft, Karatoffelchips, Kuchen, Brötchen und Hartkäse.

Bestellung:
Ihr könnt eure Lunchpakete am Samstag in Casa bestellen. Ihr werdet in eine Liste eingetragen und bekommt einen handschriftlichen Zettel als Beleg. Wenn ihr Samstags kein Lunchpaket bestellt, könnt ihr es natürlich am Sonntag morgen auch nicht abholen, die Menge richtet sich jeweils genau nach der Nachfrage.

Abholung: Am Sonntag Vormittag direkt hinter La Morada in einemn kleinen Gebäude mit dem Schild "Picnics". Etwas weiter hinten liegt "Big Kitchen", die Urmutter aller Großküchen, hier werden im Sommer täglich zweimal 8.000 Mahlzeiten gekocht.


"Picnics" In dem Gebäude mit dem gelben Pfeil könnt ihr die Lunchpakete abholen, im Hintergrund seht ihr "Big Kitchen", die Großküche von Taizé


Gleich ist es vollbracht Noch ein Ein- bzw. Austrag in die Liste und ihr haltet eure allerletzte Taizémahlzeit in Händen.


Buchführung Marke Taizé Der Bestellzettel wird gnadenlos aufgespießt, eurer Name aus der Liste gestrichen und dann könnt ihr mit eurem Lunchpaket abziehen.

Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh

Ein Klick und ihr hüpft auf der zugehörigen Hauptseite.

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben