Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

Das Meer läuft aus ...

Neigungssache?


Ein halbschaurig im Bild hängender, schiefer Horizont kann die Bildwirkung doch drastisch schmälern. Mit dem Linealwerkzeug ist die erforderliche Korrektur aber nur eine Sache von einer Minute:

Und los gehts!


Klickt auf die Pfeilspitze rechts unten an der Pipette auf der Werkzeugleiste um das Menue auszuklappen und wählt das Linealwerkzeug aus.

Horizontlinie markieren


Klickt mit dem Linealwerkzeug auf den Horizont und zieht mit gedrückter linker Maustaste eine Linie entlang des Horizonts. Ihr könnt die Maus nach oben und unten bewegen um den genauen Winkel anzupassen. Falls nur ein kleines Stück Horizont im Bild sichtbar ist, kann es einfacher sein, die Linie trotzdem bis über die Bildkante hinaus zu verlängern, dadurch könnt ihr den Winkel genauer beurteilen.

Drehwinkel definieren


Wählt oben aus der Menuezeile "Bild - Arbeitsfläche drehen - Per Eingabe". Damit errechnet Photoshop selbst den erforderlichen Drehwinkel und führt die Drehung bei Bestätigung mit "OK" aus. Theoretisch könnt ihr die erforderliche Drehung auch über den Befehl "Bearbeiten - Transformieren" (Strg + T) frei nach Augenmaß durchführen. Die Methode mit dem Lineal ist schneller und genauer.

Verlorene Bildinformation zurückholen


Durch die von Photoshop automatisch ausgeführte Drehung wandern Bildbereiche aus den Grenzen des Bildes und gehen damit verloren. Bei unruhigen Motiven ohne klare Strukturen (wie in diesem Foto) könnt ihr die entsprechenden Bereiche problemlos mit dem Stempelwerkzeug ergänzen. Dazu klaut ihr euch Bildinformationen aus dem Foto und fügt sie an anderer Stelle wieder ein. Ansonsten beschneidet ihr das Bild mit dem Freistellungswerkzeug. Wenn ihr dabei bei gedrückter Shift-Taste einen Eckpunkt nach innen zieht, bleiben die ursprünglichen Seitenverhältnisse erhalten.

Das wars!


Es klappt nicht nur beim Horizont!

Die gleiche Methode könnt ihr natürlich bei allen wagrechten und senkrechten Strukturen im Bild anwenden, die Begradigung des Horizonts ist nur eines von vielen möglichen Beispielen.

Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh
Der gewöhnliche Hauptseitenhüpf-Floh

Ein Klick und ihr hüpft auf der zugehörigen Hauptseite.

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben