Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
   Hurra, Band II ist da!!
   ESTODA? ESTODA!
    Werner im Detail
      Werner?! Tierisch oder anorganisch?
      Mann und Orientalischer Tanz???
      Fotogalerie: Schön war die Juhugendzeit ...
      Oh, du mein innig geliebter Schleier!
      Survivaltraining für den Auftritt
   Tipps und Tricks
   Bauchtanzsüchtig?
   Schnupperartikel
   Ziernarben
   Pharao´s Fluch
   Hüroglüfen
   Barbarisches Banner
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

Der Mann an sich

Weises und schwarzes rund um den Mann

Ein Ehemann ist ein Rohstoff, kein Fertigprodukt. (Grethe Weiser)

Es hat keinen Sinn mit Männer zu streiten. Sie haben ja doch immer Unrecht. (Zsa Zsa Gabor)

Es ist für einen Mann beunruhigend, wenn er anfängt, auf Frauen beruhigend zu wirken. (Jean Gabin)

Ein Mann am Knie einer Frau ist ein Mensch, der nach Höherem strebt. (Robert Lembke)

Männer glauben, das Lächeln auf dem Gesicht der Braut sei Glück; in Wahrheit ist es Triumph. (Robert Lembke)

Männer, die behaupten, sie seien die uneingeschränkten Herren im Haus, lügen auch bei anderer Gelegenheit. (Mark Twain)

Es gibt Männer, welche die Beredsamkeit weiblicher Zungen übertreffen, aber kein Mann besitzt die Beredsamkeit weiblicher Augen. (Demokrit)

Wenn Männer aufs Ganze gehen, meinen sie meistens die untere Hälfte. (Helen Vita)

Wer behauptet, die Frauen zu kennen, ist kein Gentleman. (George Bernard Shaw)

Die Eroberungen der Männer schlagen häufiger durch ihre eigene Tölpelhaftigkeit fehl, als durch die Tugendhaftigkeit der Frauen. (Ninon de Lenlos)

Alle Männer sind gleich, bis auf den, den man gerade kennen gelernt hat. (Mae West)

Den idealen Ehemann erkennt man vor allem daran, dass er mit einer anderen Frau verheiratet ist. (Faye Dunaway)

Wenn ein Mann einer Frau die Autotüre aufhält, ist entweder das Auto neu, oder die Frau. (Henry Ford)

Die Männer haben oft Recht, aber die Frauen behalten Recht. (Jeanne Moreau)

Die Männer würden den Frauen gerne das letzte Wort lassen, wenn sie sicher sein könnten, dass es wirklich das letzte ist. (Sir Peter Ustinow)

Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das Denken. Wenn Frauen das Gleiche tun, heißt das Frisieren. (Anne Magnani)

Alle Männer sind auf der Suche nach der idealen Frau, vor allem nach der Hochzeit. (Helen Rowland)

Junggesellen wissen mehr über Frauen als Ehemänner. Wenn das nicht so wäre, wären sie auch verheiratet. (Robert Lembke)

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben