Startseite
NEU: BUCHVERÖFFENTLICHUNG!
Taizé
Naturgarten und Bio-Logisches
Kreative Bildbearbeitung
Bauchtanzwonnen
   Hurra, Band II ist da!!
   ESTODA? ESTODA!
   Werner im Detail
   Tipps und Tricks
   Bauchtanzsüchtig?
   Schnupperartikel
   Ziernarben
   Pharao´s Fluch
   Hüroglüfen
   Barbarisches Banner
Allgemeiner satirischer Rundumschlag
Downloads

Du bist bauchtanzsüchtig, wenn ...


Lechz! Nur noch 23 Tage, 7 Stunden, 53 Minuten und 16 Sekunden bis zur nächsten Bauchtanzmesse

... du drei Stunden lang die Kühlkammer deines Hotels blockierst, weil du deinen Zitterschimmie perfektionieren willst.

... dein Staubsaugerbeutel 30% Pailletten enthält.

... deine Wehen im Maqsoum-Takt kommen.

... du dein Gehalt automatisch in Kostüm-Einheiten umrechnest.

... dein Dackel nur noch Schleier apportiert.

... du in der Aldi-Schlange Beckenwellen übst.

... du vom Zimbel-Gummi Schwielen wie ein kanadischer Holzfäller hast.

... du deine Darabuka auch in die Sauna mitschleppst.

... du beim Klang eines Preßluftbohrers automatisch dein letztes Trommelsolo abspulst.

... du die Bauchnabel von zwanzig befreundeten Tänzerinnen wiedererkennst, aber keinen einzigen Namen mehr weißt.

... du saure Drops für eine schlecht gelaunte Figur aus dem Orientalischen Tanz hältst.

... du Bauchtanzmessen für dein Seelenheil lesen läßt.

... deine Katze fluchtartig das Haus verläßt, sobald du zum Stock greifst.

... deine Kostümtasche mehr wiegt als das Hantel-Set eines Bodybuilders.

... die Scheinwerfer des Gegenverkehrs reflektorisch dein strahlendes Auftrittslächeln aktivieren.

Teil II

... du sogar dein Bikini-Oberteil mit drei Sicherheitsnadeln fixierst.

... du jeden Morgen die Kassette mit dem Hupkonzert einschiebst, um dich wie in Kairo zu fühlen.

... die Hornhaut deiner Fußsohlen jeden Buschneger vor Neid erblassen lässt.

... du deine Abschminktücher palettenweise einkaufst.

... deine Beckenwelle auf Flut und Ebbe reagiert.

... du im hohlen Schwertknauf eine Ampulle Prosecco bunkerst zum Einsatz bei akutem Lampenfieber.

... du die schriftlichen Aufzeichnungen über deiner aktuelle Choreographie innen an deine WC-Türe pinst.

... wenn du deine Zimbeln mit Filz beklebst, um auch nnoch nach Mitternacht üben zu können.

... wenn du dich nach einem Doppelschleier-Workshop an das Amt für Entwicklungshilfe wendest.


(Fortsetzung folgt)

Sitemap Haftungsausschluß Impressum Nach oben